Ergebnisse Jugend 15.10.-16.10.22

Ergebnisse vom Wochenende:

F-Jugend beim dritten Spieltag der Saison mit guter Bilanz

Derzeit geht es Schlag auf Schlag und so waren wir eine Woche nach unserem Heimvorteil beim TSV Essingen zu Gast.

Hier spielten wir in einer sehr starken Gruppe gegen die Mannschaften aus Bartholomä, Hofherrnweiler, Essingen, Dewangen und den SSV Aalen.

Und wieder haben unsere Jungs gezeigt, dass man im Fußball den größten Erfolg als Team erreicht! Durch eine tolle Mannschaftsleistung konnten wir die Spiele gegen Hofherrnweiler und Bartholomä gewinnen, schafften gegen Essingen und Dewangen ein Unentschieden und mussten uns lediglich dem SSV Aalen geschlagen geben. Die Mannschaft mit Marius, Lenn, Mika, Liam I., Liam D., Michel, Hannes und Noah hat ein super Zusammenspiel und das gewohnte Fair Play gezeigt.

Zu erwähnen ist auch der sehr freundschaftliche und faire Umgang aller Mannschaften miteinander, in der heutigen Zeit leider nicht immer üblich.

Jetzt freuen wir uns auf den letzten Spieltag der Herbstsaison am kommenden Wochenende und hoffen auf einen erfolgreichen Abschluss!

E-Junioren

Hüttlingen ll : Neuler  ll 2:10

Hüttlingen l  : Neuler I 1:7

Für beide Mannschaften gab es leider wenig zu holen an diesem etwas verregnetem Samstag. Zu wenig wurden schöne Kombinationen gezeigt. Insgesamt konnten wir gut mitspielen, nur leider sind es zu oft noch Kleinigkeiten, die uns um den Erfolg bringen. Trotzdem erkennen wir eine stetige Verbesserung innerhalb der Mannschaften und bleiben weiterhin engagiert bei der Sache.

TSV ll: Henri, Julius, Mark, Felix, Paul, Julian(1), Samuel, Hugo(1)

TSV l: Laurin(1E), Max, Jonas, Luca, Semi, Noel, Lorenz, Niklas, Lias

C-Junioren:

C-Junioren mit weiterem torreichem Spiel

SGM Dewangen/Fachsenfeld/Hüttlingen – SGM Rottal Kickers (Ruppertshofen/Spraitbach) 13:0 (8:0)

Auf einem ungewohnt kleinen Spielfeld ging es diese Woche für unsere Jungs gegen die SGM Rottal Kickers, da diese im laufenden Wettbewerb nur mit einer 7er-Mannschaft spielen. Damit kamen unsere Jungs aber sehr gut zurecht. Und so spielten wir gegen den Tabellenletzten aus Ruppertshofen/Spraitbach von Beginn an druckvoll nach vorne. Bereits nach 15 Minuten stand es 6:0.

Das Spiel wurde von unserem Trainerteam dann genutzt, um verschiedenes zu testen und durchzuwechseln. Zur Pause stand es hochverdient 8:0.

In der zweiten Halbzeit machte der Gegner etwas mehr Druck und die Konzentration ließ bei uns etwas nach, sodass Noah Holl im Tor das ein oder andere Mal gefordert wurde. Mit dem Ergebnis von 13:0 liegt unsere C-Jugend zum Ende der Vorrunde in der Qualistaffel 6 mit 29:11 Toren auf dem dritten Rang.

Es spielten: Noah Holl, Sven Opferkuch, Jan Lang, Nils Hegele, Mathis Steidle, Nick Stütz, Julian Meinert, Timo Gosolitsch, Philipp Köble, David Leis und Julian Koch

B-Junioren

SGM Hüttlingen / Dewangen – SGM SSV Stimpfach Virngrund Jagst 3:1 (1:0)

Nach dem Sieg in der letzten Woche reisten die Jungs selbstbewusst nach Jagstzell zur SGM SSV Stimpfach. Nach einem klaren Foulspiel in der 7. Minute bekamen wir einen Elfmeter zugesprochen. Lukas Lang verwandelte sicher und wir gingen mit 1:0 in Führung. Danach war das Spiel auf beiden Seiten weitestgehend ausgeglichen, keine Mannschaft konnte ihre Torchancen umsetzen. 1:0 war der Halbzeitstand, Nach der Pause konnten wir unsere Chancen besser verwerten und trafen zum 2:0. Der Gegner kam in der 69. Spielminute zum Anschlusstreffer. Mit einer entschlossenen Leistung auf dem Platz gelang noch das verdiente 3:1.

Es spielten: Julian Wessely, Simon Maurer, Lukas Abele, Elias Hümer, Lukas Lang, Thomas Brendle, Bastian Barth, Julian Hirsch, Adrian Leis, Paul Deger, Charifou Bukari, Peter Dutton, Kilian Vilhelm, Tim Wiedmann, Marc Hägele.

Weitere Ergebnisse vom Wochenende:

D-Junioren: SGM – SGM SC Unterschneidheim Juniorteam Sechta 3:3

B-Juniorinnen: FC Ellwangen II – TSV Hüttlingen 2:3

A-Junioren: SGM FV 08 Unterkochen Team Kocher Härtsfeld – SGM 3:3

Damen: SGM TSG Hofherrnhweiler/Neuler/Wasseralfingen – TSV II 1:2