Ergebnisse Jugend 07.10.-09.10.22

Jugendspieltag in Hüttlingen

Am vergangenen Samstag war der TSV Hüttlingen Ausrichter des Jugendspieltags bei der F-Jugend sowie bei den Bambini. Gesamt waren von 10:00-17:30 Uhr 60 Mannschaften auf dem Hüttlinger Sportplatz.

Dies war natürlich nur dank zahlreicher Helfer möglich. Gesamt waren 25 Helfer vor Ort.

Ein ganz besonderer Dank sagen wir an alle Eltern, ohne Eure Unterstützung wäre so ein Spieltag nicht möglich. Ebenso ein herzliches Dankeschön an alle anderen Helfer aus der Abteilung, u. a. Grillmeister Micha Hefele, Marcel Buck und Dome Wiedenhöfer sowie Familie Schwarzer und unsere Jugendleitung für die gute Orga und Regie.

F-Jugend

Erfolgreicher Heimspieltag für unsere F-Jungend vor einer tollen Kulisse!

Am 08.10.2022 hatten wir beim 2. Spieltag der F-Junioren Heimvorteil. Dies war für alle Jungs ein tolles Erlebnis, entsprechend groß war die Motivation.

Mit einem fast vollzähligen Trupp und lediglich zwei Krankheitsausfällen konnten wir an diesem Tag sogar zwei Mannschaften stellen.

Kurzum: Mit 9 Siegen und lediglich eine Niederlage, sowie einer Flut an Toren, waren wir fast unschlagbar und entsprechend groß war die Freude bei allen Spielern, Eltern und Fans!

Wir Trainer bedanken uns bei unseren Jungs Michel, Marius, Finn, Jan, Mika, Lenn, Liam D., Liam I., Max, Hannes, Ben und Noah für einen tollen Tag und ganz besonders für Euer Fairplay. Wir sind sehr stolz auf Euch!

Bambini:

Auch unsere Bambini waren erfolgreich am Start!

Bei perfekten äußerlichen Bedingungen und großem Zuschauerandrang spielten unsere Bambinis die in der stärksten Gruppe. Sie erkämpften mehrere Unentschieden und blieben ungeschlagen! Dies darf als Erfolg gewertet worden vor allem, weil es für einige Spieler das erste Turnier war.

Weitere Spielberichte vom Wochenende:

E-Jugend:

Hüttlingen ll : Schwabsberg ll     1:0

Ein sehr ausgeglichenes Spiel mit tollen Torabschlüssen konnten unsere jungen Kocherknie Kicker für sich entscheiden. Auch nachdem unser Torwart mit einer Verletzung ausgewechselt werden musste, gab es keinen Bruch in unserem Spiel. Beide Abwehrreihen machten hinten die Schotten dicht und bestimmten das Spiel. Mit dem Sieg klettert unsere Zweite auf den 5.Platz

Es spielten: Henri, Finlay, Julius, Felix, Moritz, Mark, Julian(1), Samuel, Paul

Dewangen : Hüttlingen l    5:6

Unsere Jungs legten los wie die Feuerwehr. Erster Angriff und gleich das 1:0. Doch unsere zukünftigen Mitspieler aus Dewangen/ Fachsenfeld wussten sich zu wehren. Es dauerte nicht lange da Stand es 1:1. Bis zum Pausentee erhöhten beide Mannschaften ihre Torerfolge auf 3:3. Die zweite Hälfte war ein einziger Sturmlauf auf das Gegnerische Tor. Doch es sollte vorerst kein Tor erzielt werden. Im Gegenteil die Heimmannschaft machte aus wenig viel und erhöhte auf 5:3. Davon ließen sich unsere Jungs nicht unterkriegen. Mit schönen Kombinationen und letztlich auch etwas Glück konnten drei der zahlreichen Torchancen genutzt werden. Die frenetischen und emotionalen mit gereisten Zuschauer mussten allerdings bis zur letzten Minuten warten bis der verdiente Siegtreffer erzielt wurde. Wir danken herzlichst unserem Trikot-Sponsor Volker Schmid, der an diesem Abend das Glück mit brachte und unsere Mannschaft erfolgreich spielen sah.

Es spielten: Laurin, Luca, Max, Jonas, Oscar, Semi, Noel(1), Niklas(2), Lias(2)

C-Junioren:

C-Junioren mit Kantersieg

SGM TSV Untergröningen Juniorteam Kocher-Lein II – SGM Dewangen/Fachsenfeld/Hüttlingen 1:14 (0:4)

Nach zwei Niederlagen aus den ersten Saisonspielen starteten unsere Jungs sehr motiviert in die Partie. Bereits nach wenigen Minuten erzielten sie dann auch das erste Tor. Trotz zahlreicher Chancen stand es zur Halbzeit aber „nur“ 4:0 für unsere Mannschaft. Das sollte sich in der zweiten Halbzeit ändern. Mit dem ersten Angriff erhöhte Julian Meinert nach schöner Vorarbeit von Nick Stütz auf 5:0. Und kurz darauf auf 6:0. Mit tollen Pässen aus dem Mittelfeld wurde nun jeder Angriff gefährlich. Und es folgten Tore im Minutentakt. Fast jeder Spieler konnte sich in die Torschützenliste eintragen. Den Schlusspunkt setzte Nils Hegele kurz vor dem Abpfiff aus 16 Metern in den Winkel.

Es spielten: Noah Holl, Sven Opferkuch, Maximilian Haßler, Bastian Schiele, Jan Lang, Dario Pavkovic, Nils Hegele, Mathis Steidle, Nick Stütz, Julian Meinert, Leo Euteneuer, Timo Gosolitsch und Lukas Schiele

B-Junioren:

SGM Hüttlingen / Dewangen – SGM FSV Zöbingen Juniorteam Sechta II 8:3 (4:1)

Am Sonntag den 09.10. waren wir zu Gast in Kerkingen bei der SGM FSV Zöbingen. Nachdem die letzten beiden Spiele verloren wurden, waren die Jungs hochmotiviert. Anfangs taten sie sich aber noch schwer und fanden nicht so richtig ins Spiel. Dies nutzte der Gegner eiskalt aus und ging mit 0:1 in Führung. Mit zunehmender Spieldauer bestimmten wir das Spielgeschehen. In der 21. Minute erfolgte der Ausgleich. Ab da waren unsere Jungs die spielbestimmende Mannschaft und nutzen die Chancen besser. Nach der Halbzeit ging es mit einer tollen Mannschaftsleistung weiter und das Spiel endete mit 8:3.

Es spielten: Julian Wessely, Philipp Leis, Lukas Abele, Elias Hümer, Lukas Lang, Thomas Brendle, Bastian Barth, Julian Hirsch, Adrian Leis, Jannik Sorg, Paul Deger, Charifou Bukari, Peter Dutton, Kilian Vilhelm.