Jubiläum 75 Jahre – Rückblick

Im Jahr 2022 feierte die Abteilung Fußball ihr Jubiläum zum 75-jährigen Bestehen.

Großes Kino“ beim Jubiläum der Hüttlinger Fußballer

Mit einem großen Festabend feierte die Abteilung Fußball des TSV Hüttlingen ihr 75-jähriges Bestehen. Los ging es für die über 200 geladenen Gäste mit einem gemeinsamen Sektempfang, bei dem es zu einem großen Wiedersehen von aktuellen und ehemaligen Fußballern, Trainern und Verantwortlichen kam. Der Bürgersaal strahlte dabei festlich dekoriert in den Vereinsfarben rot und schwarz.

Nach der Begrüßung durch Abteilungsleiter Patrick Bieg folgten Glückwünsche und Grußworte der Ehrengäste. Der 1. Vorstand des TSV Hüttlingen Eduard Rup verwies dabei darauf, dass die Verantwortlichen der Fußballabteilung über all die Jahre stets mit Weitblick und großem Sachverstand agierten. Der Hüttlinger Bürgermeister Günter Ensle hatte bei seinen Glückwünschen die Anzahlung des Zuschusses der Gemeinde für den Tribünenbau in Höhe von 7.500 € mit im Gepäck. Der Bezirksvorsitzende des Württembergischen Fußballverbands Jens-Peter Schuller berichtete anschließend, dass sich das große Engagement der Hüttlinger Fußballer auf und neben dem grünen Rasen mittlerweile bis zum Deutschen Fußballbund herumgesprochen hat und der TSV Hüttlingen deshalb zuletzt mit dem DFB-Ehrenamtspreis ausgezeichnet wurde. Der erste Teil des Programms endete mit den Ehrungen langjähriger Funktionäre der Abteilung.

Gemeinsam mit dem Ehrenamtsbeauftragen des WFV, Hans-Georg Maier und Abteilungsleiter Patrick Bieg verlieh Jens-Peter Schuller an Oliver Deibert, Christian Pfisterer, Norbert Schneider und Michael Vaas in Anerkennung ihrer Verdienste um den Hüttlinger Fußballsport die Verbands-Ehrennadel in Bronze.

v. l. n. r.: Hans-Georg Maier, Norbert Schneider, Michael Vaas, Oliver Deibert, Christian Pfisterer, Jens-Peter Schuller und Patrick Bieg

Beim gemeinsamen Buffet-Essen gab es leckere Köstlichkeiten vom Caterer ESS-KLASSE, während die Gäste auf die Foto-Impressionen der vergangenen 75-Jahre auf der LED-Leinwand blicken konnten.

Mark Munz und Christian Pfisterer blickten dann als Moderatoren des Festabends gemeinsam mit den Gästen auf die letzten 75-Jahre zurück. Dabei gab es „ganz großes Kino“ für die anwesenden Hüttlinger Fußballer und Fußballerinnen zu sehen. Los ging es mit einem amüsanten Film, in dem zu sehen war, wie die beiden im Rahmen ihrer Vorbereitungen bei den Hüttlinger Vereinsikonen Walter Däuble und Klaus Auchter Informationen zur Historie der Abteilung einholten und dabei feststellen mussten, dass die Gründung der Abteilung vermutlich gar nicht 1947 sondern schon 1946 oder 1945 war.

v. l. n. r.: Christian Pfisterer und Mark Munz

Der abwechslungsreiche Rückblick war gespickt mit unterhaltsamen Anekdoten sowie emotionalen Filmchen zu den wichtigsten Ereignissen der letzten 75 Jahre. Unter anderen gab es Einspieler zu den größten sportlichen Erfolgen und den drei großen Bauprojekten der jüngsten Vergangenheit (2006 Vereinsheimbau, 2010 Bau der Ballsporthalle sowie 2022 Bau der Zuschauertribüne). Gänsehautstimmung pur im Bürgersaal!

Ein weiteres Highlight der Rückschau war die Podiumsdiskussion der Moderatoren mit Klaus Auchter, Ralf Miller und Jürgen Schabert, allesamt Leistungsträger während der sportlich erfolgreichsten Zeit der Vereinsgeschichte. Sie erzählten von der Saison 1995/1996, als der TSV mit der Bezirksligameisterschaft seinen größten Erfolg feiern konnte sowie an die Spielzeiten in der Landesliga, als zahlreiche namhafte Mannschaften undprominente Spieler in Hüttlingen zu Gast waren.

v. l. n. r. : Ralf Miller, Klaus Auchter und Jürgen Schabert

Den letzten großen Auftritt beim Rückblick hatten dann die Initiatoren und Gründungsmitglieder des Mädchen- und Damenfußballs in Hüttlingen. Dabei wurden Oliver- und Conny Deibert, Janina Böhm, Michelle Birkle und Tamara Maier zu den Anfängen und der Entwicklung des Mädchen- und Damenfußballs auf der Bühne befragt.

Für weitere Abwechslung beim unterhaltsamen Festprogramm für Jung und Alt sorgten die Peewee Dancers von der Abteilung Turnen/Leichtathletik/Akrobatik mit zwei tollen Tanzauftritten. Schließlich heizte der Jongleur und Fußball-Freestyler Sebastian Landauer mit seiner lustigen Fußballcomedyeinlage und einer beeindruckenden Lightshow die Stimmung im Bürgersaal kräftig an.

Nach dem Programm schwelgten die Gäste dann noch gemeinsam in Erinnerungen an ihre Zeit beim TSV. Bei Tanzmusik feierten die Hüttlinger Fußballerinnen und Fußballer schließlich ihr Jubiläum in lockerer Atmosphäre bis in die frühen Morgenstunden.

Die Fußballabteilung bedankt sich bei allen, die zum erfolgreichen Gelingen des Festabends beigetragen haben. Ein besonderer Dank geht an unsere Deko-Feen Elke Winter und Andrea Schneider mit ihrem gesamten Deko-Team sowie an die fleißigen Helfer der Chorfreunde Hüttlingen für die hervorragende Bewirtung.

Ein großer Dank geht außerdem an die Männer von der Technik, Markus Angstenberger und Thomas Ilg von der Firma Ostalb Sport Events sowie an unseren Fotograf Oliver Munz und unseren DJ Andreas Funk. Danke sagen wir außerdem an den Hausmeister des Bürgersaals, Herrn Peter Krauss, für die zuvorkommende Betreuung während dem gesamten Wochenende.

Zu guter Letzt geht der Dank an das Moderatoren-Duo Mark Munz und Christian Pfisterer für den unterhaltsamen Rückblick sowie an das gesamte Orga-Team um Michael Vaas, Helmut Winter, Norbert Schneider, Patrick Bieg und Christian Pfisterer.

Festlich dekoriert strahlte der Bürgersaal in den Vereinsfarben Rot&Schwarz

Sticker Sammelalbum – wir sammelten unseren Verein

Im September 2022 startete als weiterer Bestandteil unseres Jubiläumsprogramms das Stickersammelalbum in Kooperation mit Edeka Miller. Mit dem Startschuss am 17.09.22 war Hüttlingen im Sammel- und Tauschfieber und auch die Lokalpresse berichtete sehr interessiert über diese Aktion, die von Abteilungsleiter Patrick Bieg sehr gut organisiert wurde. Ein weiteres Erfolgsprojekt im Jubiläumsjahr in puncto Vereinsleben und Öffentlichkeitsarbeit.

Falls Euch noch Stickerbildchen fehlen, könnt Ihr diese und noch vieles mehr im online-shop von Stickerstars erwerben:

Deine individuelle Stickerstars Tasse, Poster & vieles mehr! | Stickerstars Shop