Spielberichte Jugend KW 44/2020

Erebnisse vom Jugendfußball

D2-Junioren:

Spannendes Spiel mit gutem Ausgang für TSV

SV Eintracht Kirchheim (C-Mädchen) – SGM Dewangen/Fachsenfeld/Hüttlingen II 1:5 (1:2)

Das Spiel gegen die C- Mädchen-Mannschaft aus Kirchheim war wirklich spannend und emotional. 2 super Stürmerinnen und 2 sehr gute Abwehrspielerinnen gegen unsere 2 tollen Stürmer und 3 sehr guten Abwehrrecken.

Die Mädchen hatten so viel Power und Geschwindigkeit, dass sie direkt mit 1:0 in den ersten paar Spielminuten vorne lagen. Die Jungs waren ab dem Zeitpunkt gewarnt und haben sich sehr gut konzentriert. Sehr schnell haben sie den Ausgleich gemacht und sind dann bis zur Halbzeit mit dem 1:2 in Führung gegangen.

Beide Teams haben ihre Schwächen und Stärken und haben sich gegenseitig alles abverlangt. Das Spiel war schnell, pass sicher und energisch. Der Kampfgeist auf beiden Seiten war enorm.

Toll gemacht. Jeder hat seine 100 Prozent gegeben. Und Jungs: Ja – Ihr habt verdient gewonnen. Macht weiter so!

Unsere Torschützen: Mathis Steidle (2 Treffer), Nils Hegele und Philipp Köble

Es spielten: David Hofmann (TW), Mathis Steidle, Julian Meinert, Maximilian Haßler, Maximilian Wagner, Nelly Schwarzer, Daniel Speth, Philipp Köble, Nicholas Scheen, Linus Weber, Bastian Schiele, Nils Hegele, Noah Holl