B-Juniorinnen Punktspiel 24.09.2016 in Sontheim

B-Juniorinnen Punktspiel 24.09.2016 in Sontheim

Nachdem die Mädels das erste Spiel unglücklich und viel zu hoch verloren, wollte man jetzt natürlich aus Sontheim etwas zählbares mitnehmen. So ging man dann auch mit druckvollem Offensivspiel zu Werke. In den ersten 20 Minuten erspielten sich die B-Mädels mit sehenswerten Kombinationen mehrere hochkarätige Chancen. Leider ohne Torerfolg. In der 26. Minute kam dann Sontheim das erste mal gefährlich vor unser Tor und stellte mit dem 1:0 Führungstreffer die Partie auf den Kopf. Nur kurz beindruckt suchten die Mädels weiter ihr Glück in der Offensive. Endlich belohnten Sie sich in der 32. Minute durch einen sehenswerten Treffer von Vicky mit dem hochverdienten Ausgleich zum 1:1 . Beflügelt durch dieses Tor erzielte erneut Vicky nur 2 Minuten später den Führungstreffer, was auch gleichzeitig der Halbzeitstand war. In der 2. HZ entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, aber das Chancenplus war immer noch auf unserer Seite. In der 45.Minute kam dann Sontheim wieder zum Ausgleich. Im Gegenzug erzielte Medea jedoch mit einem sehr abgezockten Treffer erneut den Führungstreffer. Der Gastgeber schaffte dann in der 50. Minute wieder den Ausgleich zum 3:3. Erneut im direkten Gegenzug gelang Johanna die erneute Führung. Im weiteren Spielverlauf hatte zuerst Helen mit einem Pfostentreffer Pech, dann traf auch der Gastgeber nur den Pfosten. Leni entschärfte in dieser Phase durch gutes Stellungsspiel im Tor die ein oder Andere Chance von Sontheim. In der 65. Minute dann der wohl schönste Spielzug der Partie. Über den rechten Flügel kombinierten sich unsere Mädels über 4-5 Stationen auf die Grundlinie durch, und die Hereingabe in den Rücken der Abwehr vollendete die an diesem Tag überragende Vicky gekonnt mit der Innenseite zum vorentscheidenden 5:3. Die Gegenwehr von Sontheim war jetzt nahezu gebrochen. Durch 2 Blitzsaubere Konter erhöhten die Mädels dann noch durch Rebekka und Medea auf 7:3. Erfolgsgarant war eine geschlossene Mannschaftsleistung. Sowohl die Defensive als auch die Offensive zeigten , was in Ihnen steckt. Endlich brachten die Mädels ihre guten Trainingsleistungen auch auf den Platz. Weiter so. Am Erfolg beteiligt waren:

Tor: Leni Czech

Feld: Johanna Manz (1), Simone Fürst, Helen Lauble, Medea Weiß (2), Vicky Endt (3), Rebekka Apprich (1), Lena Weinschenk, Rika Sauter, Vera Mack.