Herren: 2. Spieltag TSV Hüttlingen – TV Bopfingen 1:0 (0:0)

Hüttlingen gestaltet Heimpremiere erfolgreich

TSV Hüttlingen – TV Bopfingen 1:0 (0:0)

Nach der Niederlage im ersten Saisonspiel gegen Jagstzell, galt es für den TSV Hüttlingen den Fehlstart zu vermeiden und gegen den TV Bopfingen 3 Punkte einzufahren. Im Vergleich zum Spiel gegen Jagstzell durften dieses Mal Marcel Avigliano und Joachim Waibel von Anfang an ran.
Von der ersten Minute an hatte Hüttlingen die Partie im Griff. Bopfingen war im Offensivspiel ideenlos und hinten immer wieder anfällig. So hatte Manuel Freimuth die erste große Möglichkeit der Partie, doch der Hüttlinger traf den Ball nicht richtig. Hüttlingen baute immer mehr Druck auf und erzielte beinahe das 1:0. Nach Flanke von Tobias Gold stieg Adrian Stegmaier am Höchsten, jedoch prallte sein Kopfball am Querbalken ab. Aus dem Spiel heraus gelang den Gästen nichts, lediglich durch Standards konnten die Bopfinger Macrel Hieber prüfen, der stets auf dem Posten war und mit einer Glanzparade den TSV im Spiel hielt. Wie schon vergangene Woche wurden beim Stand von 0:0 die Seiten gewechselt.
In Halbzeit zwei bot sich den rund 100 Zuschauern auf dem Sportplatz in Hüttlingen das gleiche Bild. Während sich die Offensive des TSV Chance um Chance erspielte, stand die Hüttlinger Abwehrreihe gut und ließ keine Möglichkeiten zu. In der 55. Minute hatte Joachim Waibel die Führung auf dem Fuß. Nach schönem Zuspiel von Stegmaier stand Waibel frei vor dem Tor, scheiterte jedoch am gegnerischen Keeper. Vier Minuten später eine ähnliche Situation. Wieder war Stegmaier der Vorbereiter und Waibel der Abnehmer, der sich diese Chance nicht nehmen ließ und zur mehr als verdienten Führung für die Kicker vom Kocher einschob. In der Folge boten sich dem TSV immer wieder Räume zum Kontern, jedoch war die Chancenverwertung des TSV an diesem Tag nicht wie gewohnt. In der Defensive agierte die Viererkette aber bis zum Schluss hochkonzentriert und so konnte der TSV Hüttlingen die ersten 3 Punkte der neuen Saison einfahren.

Aufstellung:
M. Hieber – M. Feinauer – C. Schneider – F. Winter – T. Gold – M. Jäger – M. Avigliano (63. M. Dürr) – M. Freimuth (63. S. Hailer) – J. Waibel (90. J. Baumgärtner) – F. Graule (82. M. Kamm) – A. Stegmaier

Tor:
1:0 J. Waibel (59., A. Stegmaier)