TSV will Kirchheimer Meisterfeier vermiesen

Zum letzten Heimspiel der Saison empfängt der TSV Hüttlingen am Sonntag den aktuellen Tabellenersten und Meisterschaftsfavoriten SGM Kirchheim/Trochtelfingen. Der Gast hat 5 Punkte Vorsprung auf den Zweiten SSV Aalen und kann somit am Sonntag in Hüttlingen die Meisterschaft perfekt machen. Doch die Elf vom Kocher hat ein Ziel: im Jahr 2016 ungeschlagen zu bleiben und in der Tabelle am Rivalen Wasseralfingen vorbei zu ziehen. Außerdem hat der TSV nach der 0:5-Hinspielniederlage noch eine Rechnung offen.
Da von den Gästen eine Vielzahl an Zuschauern erwartet wird, brauchen die Hüttlinger die Unterstützung vieler eigener Fans, um dem Ligaprimus im Meisterschaftsrennen ein Bein zu stellen. Spielbeginn am Sonntag ist um 15 auf dem Sportplatz in Hüttlingen. (Reserve: 13 Uhr)