C-Jugend erlebt Höhen und Tiefen

Nachdem im ersten Halbjahr 2021 leider aufgrund des Lockdowns kein Spiel- und Trainingsbetrieb stattfand, starteten unsere C-Junioren im Sommer mit einem neuen jungen Trainerteam in die neue Runde. Christian Schneider und Florian Balle (beide TSV Hüttlingen) und Moritz Leis (SGV Fachsenfeld) stehen nun an der Seitenlinie.

Der Start glückte mit einem 4:1 Sieg in der ersten Pokalrunde gegen  die SGM Union Wasseralfingen I. Leider wurde die Pokalrunde noch nicht fortgeführt.

Der Saisonstart wurde verschoben, sodass das erste Ligaspiel der Qualistaffel 2 gegen die TSG Hofherrnweiler stattfand. Dieses Spiel war sehr turbulent und der Endstand konnte sich mit 1:1 sehen lassen. Mit einem 17:0 ging es gleich weiter gegen SGM Union Wasseralfingen II. Leider ging es anschließend nicht mehr so erfolgreich weiter und die ersten Niederlagen mussten verschmerzt werden. Zum Ende der Saison hat sich die Mannschaft dann nochmals aufgerappelt und mit einem 2:0 Auswärtssieg gegen die SGM Hohenstadt/Untergröningen in die Winterpause verabschiedet. Mit 7 Punkten und einem Torverhältnis von 24:15 Toren beendete man die Hinrunde auf Platz 5.

Wir sind sehr stolz auf unsere Jungs, die wie in den Jahren zuvor auch bei Niederlagen zusammenhalten und in der Coronazeit nicht die Lust am Fußballspielen verloren haben.

Eure Trainer Christian, Florian und Moritz