Spielberichte Jugend KW 43

Ergebnisse vom Jugendfußball:

F-Junioren:

Am vergangenen Samstag absolvierte unsere F-Jugend beim TSV Böbingen einen Pilotspieltag, mit dem Ziel neue Spielformen zu erproben. 20 Mannschaften lieferten sich von 14-17 Uhr einen harten Kampf um den Titel in der Königsklasse, der Champions League.

Das Turnier wurde auf 8 abgesteckten Spielfeldern ausgetragen. 2 Spielfelder waren klassisch mit großen Toren aufgebaut. Die weiteren 6 Spielfelder waren mit 4 kleinen Toren ausgestattet, 2 Tore zum Verteidigen und 2 Tore zum Tore schießen.

Der Spielplan wurde vor Ort festgelegt, ausgelost. Unsere Mannschaft begann in der Spielklasse „Bundesliga“.

Bei Regen bzw. Fritz-Walter-Wetter hatten die Jungs um das Trainerteam um Jochen Holl und Alexander Schmid insgesamt 6 Spiele gegen Rosenberg, Hofherrnweiler, Waldstetten (2x), Heidenheim und Essingen. Nachdem die ersten 3 Spiele gegen Rosenberg, Hofherrnweiler und Waldstetten teilweise unglücklich verloren wurden, haben sich die Jungs zu einer guten Turniermannschaft entwickelt. Die weiteren Spiele gegen Heidenheim, Essingen und Waldstetten konnten Sie allesamt auf Augenhöhe bestreiten und mit 1 Unentschieden und 2 Siegen letztlich in der Bundesliga bestehen können.

Für viele unserer Jungs war es zum Teil auch das 1. Turnier, das sie im Trikot des TSV Hüttlingen bestritten haben. Das Trainerteam der F-Jugend freut sich auf weitere Debütanten Das Training der F-Jugend findet jeweils freitags von 17:00 – 18:30 Uhr statt.

Vorne von l. n. r.: Ben, Mika, Hannes; Marius, Hinten von l. n. r.: Max, Semi, Samuel, Lorenz

Trainer: Jochen Holl und Alexander Schmid.

C-Junioren:

Drei Punkte zum Ende der Hinrunde

SGM FV Germania Hohenstadt Juniorteam – SGM 0:2

Nach drei Niederlagen in Folge wollten die Jungs der SGM unbedingt mit einem Sieg die Hinrunde beenden. Dementsprechend ging man ins Spiel und konnte bereits nach zwei Minuten mit 1:0 durch Karim Charifou in Führung gehen. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, wobei die Hausherren etwas mehr vom Spiel hatten, jedoch zu keiner echten Torchance kamen. Die SGM setzte auf Konter und konnte Nadelstiche setzen.

Nach der Pause kamen die Jungs der SGM wieder besser ins Spiel und konnten schnell auf 2:0 durch Julian Hirsch stellen. In der Folge kam die SGM zu Reihenweise klaren Torchancen, ließ diese jedoch ungenutzt. Am Ende steht ein verdienter Auswärtssieg zu Buche.

Es spielten: D. Hofmann (Tor), J. Hirsch, K. Charifou, P. Dutton, B. Barth, S. Maurer, D. Nikoloski, P. Sorg, F. Pehl, T. Brendle, D. Bees, M. Tschürtz, S. Yagiz, N. Hegele, J. Wessely

Weitere Ergebnisse vom Wochenende:

E-Junioren: TSV – SG Schrezheim 2:20

B-Junioren: SGM SV Elchingen/Oberes Härtsfeld I – SGM 5:2

A-Junioren: SGM – SGM Pfahlheim/Röhlingen/Eigenzell/Ellenberg 3:0