Damen: Heim- und Auswärtsniederlage

Sonntag, 17.10.2021

Damen I verlieren ausgeglichene Partie

TSV Hüttlingen I – SGM Hofherrnweiler/Neuler/Wasseralfingen 0:1 (0:0)

Die TSV Damen empfingen als 2. die SGM. In einem würdigen Spitzenspiel war die erste Halbzeit sehr ausgeglichen. Unsere Mädels  hatten einige Chancen aus dem Spiel . Die SGM blieb aber stets durch Standards gefährlich. In der 40. Minute vergab der TSV bis dahin beste Chance. Eine Hereingabe von Leo konnte Medea nicht mehr erreichen.Nach der Halbzeit machte der TSV etwas mehr Druck. Wiederum Leo spielte sich auf die Grundlinie durch , passte zurück auf Nathie, die knapp übers Tor schoss. In der 71. Minute war es wieder eine Standardsituation die im Nachschuss die Gästeführung bedeutete. Der TSV versuchte noch alles, konnte aber den Ausgleichstreffer nicht mehr erzielen. Ein gutes Spiel unserer Mädels, das auch durchaus ein Sieg hätte sein können. 

Samstag, 16.10.2021

Damen II verkaufen sich teuer beim Regionenliga-Absteiger

TV Steinheim – TSV Hüttlingen II 3:0 (2:0)

Beim Regionenliga-Absteiger aus Steinheim traten die TSV Damen selbstbewusst auf. Durch gute Moral und Disziplin schafften es unsere Mädels die starken Steinheimer weitgehend vom Tor entfernt zu halten . Man versuchte selber immer wieder gefährlich vors Tor zu kommen. Eine kleine Unachtsamkeit bescherte dann den Gastgeberinnen die Führung. Kurzfristig kam etwas Unruhe in unser Spiel, was der Gastgeber zur 2:0 Führung nutzte. Nach der Halbzeit versuchten unsere Mädels den Anschlusstreffer zu erzielen. In diese Drangphase kam dann das 0:3. Doch die Mädels haben nicht auf. Kurz vor Schluss scheiterten unsere Mädels nach der schönsten Kombination des Abends knapp am Torhüter. So war am Schluss eine 0:3 Niederlage, die die gute Leistung der Mädels an diesem Tag nicht widerspiegelte.