Damen: 1. Spieltag / FC Härtsfeld – TSV Hüttlingen 2:1 (1:0)

FC Härtsfeld 03 – TSV Hüttlingen 2:1 (1:0)

Beim ersten Quali-Spiel der neuen Saison 2016/17 war die Damenmannschaft des TSV auf dem Härtsfeld zu Gast.
Die Damen des TSV kamen schlecht ins Spiel. Die Heimmannschaft hatte viele gute Chancen, konnte diese aber nicht verwerten. Nach der kurzen Trinkpause kam der TSV besser ins Spiel. Trotzdem fiel kurze Zeit später das Führungstor für den FC. Nach einem Konter verwandelte die gegnerische Stürmerin eiskalt. Dies war gleichzeitig der Halbzeitstand.
In der zweiten Halbzeit erhöhte die Heimmannschaft durch einen erneuten Konter in der 58. Spielminute auf 2:0. Der TSV tat sich weiterhin sehr schwer. Die Heimmannschaft konnte zahlreiche Chancen nicht nutzen. Deshalb wurde es auch in der Schlussphase nochmals spannend, da Alena Gruner in der 86. Spielminute einen Foulelfmeter verwandelt. Daraufhin warf der TSV alles nach vorne. Leider reichte es nicht mehr zum Ausgleich.
Das nächste Spiel findet am Sonntag den 18.09.2016 statt. Dann wird die Damenmannschaft des SV Fachsenfeld zu Gast in Hüttlingen sein. Spielbeginn ist um 11 Uhr.
Anschließend empfängt um 13 Uhr die Reserve der Herrenmannschaft die Reserve aus Stödtlen. Um 15 Uhr spielt der TSV Hüttlingen
dann gegen die SV DJK Stödtlen.
2:1 Gruner, Alena (FE)

Aufstellung des TSV Hüttlingen:
Fuchs, Lea (T) – Maier, Nathalie – Börner, Sara (C) – Haller, Franziska – Scharfenecker, Leonie – Maier, Tamara – Birkle, Michelle – Kübler, Lara – Raab, Evelyn – Kraus, Jule – Diem, Diana

Ersatzbank:

Thorwart, Helena
Gruner, Anna
Gruner, Alena
Auchter, Sabrina