Sammy Rösch verlängert beim TSV

Vor der Saison war der TSV Hüttlingen der Meisterschaftsaspirant schlechthin. Die Realität sieht jedoch anders aus. Mit zwölf Punkten stecken die Muffigel mitten im Abstiegskampf. Dennoch gibt es in der Winterpause etwas Positives zu vermelden: Eugen „Sammy“ Rösch bleibt weiterhin Trainer des A-Ligisten und geht auch in die Saison 2018/19 mit dem TSV.

„Da wir trotz der unbefriedigenden sportlichen Situation davon überzeugt sind, dass Sammy diese Mannschaft noch weiterentwickeln kann, haben wir uns zu diesem Schritt entschieden. Wir wollen damit auch ein Zeichen setzten“, äußert sich Abteilungsleiter Helmut Winter zu dieser Entscheidung.

Dass Rösch dem Wunsch des Vereins zugesagt hat, ist nicht selbstverständlich. Denn der 53-Jährige hatte Angebote von mehreren Vereinen. „Beim TSV habe ich ein tolles Umfeld und eine Mannschaft mit Potenzial. Ich bin davon überzeugt, dass wir aus dem Tabellenkeller rauskommen“, blickt Rösch positiv der Rückrunde entgegen.